CarVie20

Show | Party | Afterparty

Videos folgen auf dem YouTube-Kanal

Show | Party | Afterparty

Birgit Mühleder – SHOW 

ZEITPLAN
  • Aktuell
  • Ursprünglich
Donnerstag, 27.8.
so

14:30 – 16:00
Stadtspaziergang
@Stadtzentrum + ONLINE

so

17:30 – 18:00
Opening
ONLINE @Studio Loft25

ws

18:00 – 21:00
Michelle Sorensen
Freak Like Me
MS01 | Mittelstufe
ONLINE @Studio Loft25

Freitag, 28.8.
ws

10:00 – 12:00
Dipika Vijay
Booty On Beat
DV02 | Offen
ONLINE @Studio Loft25

ws

12:15 – 14:15
Melli Sarina
Waving Inside Out
MS02 | Mittelstufe
@Studio Loft25 + ONLINE

ws

14:30 – 16:00
Isabel De Lorenzo
ATS Talk & Discussion
INEW
ONLINE @Studio Loft25

sh

Show
1. Vorstellung: 18:30
2. Vorstellung: 20:30
@Szene Wien + ONLINE

Samstag, 29.8.
ws

10:00 – 12:00
Doro Altenburger
ITS Combinations
DA03
| Offen
@Studio Loft25 + ONLINE

ws

12:15 – 14:15
Melli Sarina
Bellyroll Basics to Perfection
MNEW | Offen
@Studio Loft25 + ONLINE

ws

15:30 – 17:30
Aayla Sinoush
ATS Zills & Drills
ANEW | Offen
@Floridsdorfer Waterpark + ONLINE

sh

18:00
Outdoor-Party
Show-Beginn: 18:30
@Floridsdorfer Waterpark + ONLINE

Sonntag, 30.8.
ws

10:00 – 12:00
Michaela Mab
Alphabet Soup
MM04 | AnfängerInnen
@Studio Loft25 + ONLINE

ws

12:15 – 14:15
Nakari
Behind The Curtain

NA04 | Offen
@Studio Loft25 + ONLINE

ws

15:30 – 17:30
Cibelle Dance Collective
ATS Audience All Around
CC03 | Mittelstufe
@Floridsdorfer Waterpark + ONLINE

so

18:00
Danube Chillout Splash
U6 Neue Donau

Montag, 31.8.
so

10:00 – 11:30
Festival Hangover Breakfast
Motto Am Fluss

so

12:00
Stadtwanderweg
Stammersdorf Station

Donnerstag, 27.8.
so

11:30 – 13:00
Stadtspaziergang
U1 Stephansplatz

ws

14:15 – 16:15
Nakari
Behind The Curtain

NA01 | Offen

ws

16:30 – 19:30
Michelle Sorensen
Freak Like Me
MS01 | Mittelstufe

so

19:30 – 20:30
Opening Circle

Freitag, 28.8.
ws

10:00 – 12:00
Dipika Vijay
Booty On Beat
DV02 | Offen

ws

12:15 – 14:15
Isabel De Lorenzo
ATS Dancing In The Circle
IL02 | Mittelstufe

ws

14:30 – 16:30
Melli Sarina
Waving Inside Out
MS02 | Mittelstufe

sh

19:00
Show
(Show-Beginn: 19:30)

Samstag, 29.8.
ws

11:00 – 13:00
Michelle Sorensen
Belly Flow-Work
MS03 | Mittelstufe

ws

13:15 – 15:15
Doro Altenburger
ITS Combinations
DA03
| Offen

ws

15:30 – 17:30
Cibelle Dance Collective
Audience All Around
CC03 | Mittelstufe

sh

19:00
Party
(Show-Beginn: 19:30)

Sonntag, 30.8.
ws

10:00 – 12:00
Isabel De Lorenzo
ATS Real Improvisation Practice
IL04 | Offen

ws

12:15 – 14:15
Michaela Mab
Alphabet Soup
MM04 | AnfängerInnen

ws

14:30 – 16:30
Dipika Vijay
Feminine Indian Fusion
DV04 | Offen

sh

18:00
Afterparty
(Show-Beginn: 18:30)

Montag, 31.8.
so

10:00 – 11:30
Festival Hangover Breakfast
Motto Am Fluss

so

12:00 – 14:00
Danube Splash
U6 Neue Donau

so

14:30
Stadtwanderweg
Stammersdorf Station

LEHRERINNEN

Aayla Sinoush sind ein 2016 gegründeter ATS-Tribe aus Hamburg, der zur Zeit aus 7 festen Mitgliedern besteht. Wir tanzen und unterrichten überwiegend in Hamburg, reisen aber deutschlandweit und in die Nachbarländer zu Workshops und Shows. Als Tribe organisieren wir einmal jährlich unsere eigene Veranstaltung Spirit of Orient.

Cibelle Dance Collective – das ist typisch American Tribal Style® – ein Schmelztiegel der Kulturen. Mareike, Theresa, Eleen und Luisa teilen die Passion für die gemeinsame Tanzsprache ATS®. Sie lieben das Reisen, den Austausch mit TänzerInnen auf der ganzen Welt und den Nervenkitzel gemeinsam zu tanzen. Mareike hat das professionelle Ensemble 2015 gegründet. Die vier Frauen sind erfahrene Tänzerinnen und Dozentinnen mit viel Liebe für’s Unterrichten. Das Cibelle Dance Collective kreiert mit eleganten und kraftvollen Bewegungen, dynamischen Formationen, sowie dem Zimbel-Spiel live die unverwechselbare Energie des ATS®.

Dipika Vijay ist eine wissenschaftlich ausgebildete Designerin und eine leidenschaftlich ausgebildete Bauchtänzerin. Ihre Bauchtanzcompany heißt Badass Belly Dance und ihre Fitness Kurse fliegen unter dem Namen Firefly Aerial Fitness.

Sie ist schon nach New Orleans, San Francisco, Shanghai, Ningbo, Lissabon, Oakland, Portland, Las Vegas und Kairo gereist um ihre Bauchtanzfähigkeiten und alternative Bewegungsformen zu verbessern und sie verreist auch weiterhin jedes Jahr. Über die Jahre hat sie ihren eigenen Tribal Fusion Stil entwickelt und an hunderte ihrer SchülerInnen weitergegeben, darunter auch einige Film- und FernsehschauspielerInnen und SchönheitswettbewerbsteilnehmerInnen. Sie unterrichtet auch an führenden Design Instituten und in zahlreichen Städten in ganz Indien und den USA. Außerdem arbeitet sie mit vielen Künstlern und Marken in unterschiedlichen kreativen Projekten zusammen.

Durch ihren Design Hintergrund (Masters in Design) will sie immer mehr über das Design und die Wissenschaft des menschlichen Körpers im Bauchtanz entdecken. Sie war begeistert, als sie entdeckt hat, dass man mit dem Körper Designs gestalten kann! Neugierig hat sie sich ins Studium der menschlichen Anatomie und Yoga gestürzt um mehr Verbindungen zwischen ihren zwei Themengebieten zu finden – Tanz und Design.

Nach über zwölf Jahren Bauchtanzerfahrung kann sie sicher sagen, dass Design und alternative Bewegungsformen verstärkt mehr Substanz zu ihrem Tanz und Körperintelligenz beitragen. Mittlerweile betreibt sie Bauchtanz nicht nur als sinnliche Tanzform, aber auch als kraftvolles Instrument, dass Körperwahrnehmung, Verstand und Geist schult. Sie tanzt um mehr Schönheit zu erschaffen und unterrichtet, damit andere die Schönheit in ihnen selbst finden können. Sie nutzt Bewegung um Formen zu kreieren und Formen um Gedanken zu gestalten.

Doro Altenburger aus Wien ist professionelle Tänzerin, Lehrerin, Choreographin, Performerin, Bewegungsforscherin und lebenslange Schülerin. Ihre Hauptstilrichtungen sind Tribal Fusion Bellydance, Zeitgenössischer Tanz, Improvisational Tribal Style (Wüstenrosen ATS Dialekt; Unmata ITS) und Poledance. Sie ist Teil der Nakari Dance Company, mit der sie das Caravanseray Vienna Tanzfestival organisiert und das Dumbledore’s Army Choreographieprojekt leitet. Gemeinsam arbeiten sie daran, durch Badass Bellydance Sexismus zu zertrümmern. Außerdem ist sie Mitglied der Wiener Bauchtanzgruppe Wüstenrosen.

Seit 2019 ist sie unter den weltweit ersten von Zoe Jakes Dancecraft zertifizierten Lehrerinnen. 2016 schloss sie ihr vierjähriges Studium ‘Zeitgenössische Tanzpädagogik’ an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien mit Auszeichnung ab. Außerdem ist sie zertifizierte Unmata ITS Lehrerin. Ihre Liebe zum Tanz hat sie zu Bühnen, Fortbildungen und Wissensweitergabe schon in verschiedenste Ecken Europas und den USA geführt. 

Auch nach vielen Jahren in der Tanzwelt ist sie immer wieder überrascht was es noch alles zu entdecken gibt und ist dankbar, dass sie weiter auf Entdeckungsreise gehen kann. Als Fan von Spass am Training und einer ‘work hard play harder’ Einstellung besteht ihr Tanz – Crosstraining im Moment aus aktivem Stretching, Gewichtheben, Wrestling, Aerial Silks und Bouldern. Sie ist der fixen Überzeugung, dass alle Menschen tanzen können, und glaubt nicht an Talent.

Isabel de Lorenzo ist eine in Brasilien geborene Tänzerin, seit 1998 lebt sie in Rom. Sie ist die Mitgründerin des renommierten San Lo’ Tanzstudios in Rom; Organisatorin des Roma Tribal Meetings ; Direktorin der American Tribal Style® Bauchtanzgruppe Carovana Tribale (Sister Studio von FatChanceBellyDance® seit 2010) und Mitglied des ATS® Sisters Collective. Sie unterrichtet und tanzt auf unzähligen Tanzfestivals und Events in Italien und im Ausland, ihr Ziel ist Tanzkonzepte auf der ganzen Welt zu verbreiten, mit ihrem Schwerpunkt Tribal Style, Vernetzung und Aufbau einer Tanz Community.

Melli Sarina performt bereits seit 20 Jahren verschiedene Stile des orientalischen Tanzes bis sie in Tribal Fusion Bellydance ihre Leidenschaft gefunden hat. Seitdem hat sie ihre Level 2 Dancecraft Ausbildung bei Zoe Jakes in San Francisco 2017 erfolgreich absolviert und bereits zweimal am Tribal Massive Programm für professionelle Tänzer in Las Vegas teilgenommen. Sie bildet sich regelmäßig weiter um ihren Schülern die effektivsten Trainingswege für präzise Tanztechnik und fließende Bewegungen zu bieten. Momentan befindet sie sich als Workshopdozentin auf einer europaweiten Tour und leitet ihr eigenes Tanzstudio in Augsburg.

Michaela hat 2004 den Orientalischen Tanz für sich entdeckt, und sehr schnell wurde aus dem Hobby eine Besessenheit. Nach zahlreichen Kurs- und Workshopstunden im Orientalischen Tanz und Tribal Style, aber auch anderen Tanzstilen, wie dem Butoh Tanz, Contemporary und Tanz-Theater, bringt sie alle Elemente in ihrem persönlichen Fusion-Stil zusammen, bleibt dabei aber immer ihren Tribalwurzeln treu. Neben Bühnenauftritten unterrichtet sie Europaweit, hört aber nie auf, selbst weiterzulernen und reist regelmäßig zu internationalen Tanzfestivals, um sich bei erfahrenen LehrerInnen weiterzubilden und wertvolle Tanzerfahrung zu sammeln. Sie ist eine wiederkehrende Teilnehmerin bei Orchidaceae Dance Intensive, und Absolventin von Zoe Jakes Dancecraft – Key of Diamonds.

Michelle ist eine professionelle Bauchtänzerin aus Salt Lake City, USA und sie hat über zehn Jahre von hingebungsvollem Tanztraining hinter sich. Sie hat unter der Leitung von Kismet School of Dance (American), Kashmir Dance Company (ATS & Tribal Fusion), Trisha Mcbride (Tribal Fusion und Experimental) angefangen, und in der letzten Zeit mit Rachel Brice (8 elements Practitioner Phases 1,2,&3 Initiation, Cultivation, Culmination Certified) und Stephanie Buranek (Cabaret/Egyptian) studiert. Sie besucht regelmäßig Workshops und Veranstaltungen mit vielen innovativen TänzerInnen in und außerhalb der Tribal und Bauchtanzszene. Neben Bauchtanz hat sie auch die Liebe zu Aerial Arts, Exotic Dance, Contemporary Dance und Dancehall/Twerk entdeckt. Crosstraining in diesen Tanz Genres hat mit ihrer Ausdauer, Kraft, Flexibilität geholfen und zur Findung von ihrer eigenen künstlerischen Stimme geführt. Ihr Leben ist auch von ihrer Rolle als Mutter ihrer zwei süßen Töchter geprägt, die eine ständige Inspiration sind, ihre Grenzen zu erweitern und zu erforschen.

Seit über 10 Jahren stehen Doro und Michaela von der Nakari Dance Company für Wiener Tribal Fusion Bellydance. Ihre Leidenschaft für diese neu interpretierte und vielerlei – durch Globalisation, Fusionen mit anderen Tanzstilen und internationalen Austausch – beeinflußte Tanzform geben sie mit Begeisterung weiter: In Kursen, Workshops und Shows in Wien und auf der ganzen Welt, sowie bei ihrem eigenen jährlich wiederkehrenden Festival – der Caravanseray Vienna! Ihr Motto als Tänzerinnen, Lehrerinnen und Frauen ist: Selbstständig und kreativ mit Bauchtanz Sexismus zu zerschmettern!

SHOW Line-Up | 28. August 2020
OUTDOOR-PARTY Line-Up | 29. August 2020